Wir helfen Ihnen, für sich und Ihre Gesundheit
die beste Entscheidung zu treffen.
Sind Sie mit Ihrem Arzt zufrieden?
Dann empfehlen Sie Ihn weiter.

Ärzte suchen - Ärzte empfehlen

 

Intelligent abnehmen


Reiss-Profile - Selbstreflexion ist das Werkzeug


Psycho-Ratgeber


Hilfe von Experten


Aktuelles

Burnout oder Depression - der Weg zum richtigen Therapeuten

» Psychische Erkrankungen stehen an dritter Stelle in der Liste der Gründe für Arbeitsunfähigkeit. Davon wiederum entfallen über 30 Prozent auf verschiedenste Arten depressiver Zustände. Existenzängste, Arbeitslosigkeit, Einsamkeit tragen ihren …

Angst vor Nähe - Freiheit oder zwanghafte Einsamkeit?

» Die meisten Menschen suchen nach einem Partner, mit dem sie ihre Zeit verbringen wollen und sind glücklich, wenn sie ihn dann endlich gefunden haben. Innige Freundschaft, offene Beziehung oder die vor dem Gesetzt und der Kirche besiegelte Ehe …

Was ist der Schlüssel zu einem langen und zufriedenen Leben?

Klar, gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und eine positive Lebenseinstellung können die Lebenserwartung ansteigen lassen. Aber es gibt noch weitere Faktoren

» Die Grant-Studie ist eine der interessantesten amerikanischen Langzeitstudien. Bereits 1940, also vor mehr als 70 Jahren, wurde die Studie ins Leben gerufen. Mehr als 200 junge, weiße, gesunde Amerikaner nahmen daran teil. Das Ziel der Forscher: …

So bleibt Ihre Beziehung spannend

Auch der Beziehungsalltag braucht Ferien. Zu zweit verreisen kann die Leidenschaft von Neuem entfachen und den Schmetterlingen im Bauch neuen Auftrieb geben.

» Urlaubssex ist aufregend. Dafür muss man keine Fernreise in ein Romantikressort machen. Jede Ortsveränderung kann der Beziehung gut tun. Egal ob es ein Städtetrip ist oder eine Bergwanderung – Hauptsache es macht beiden Spaß. Zu zweit …

Gehirntraining hilft bei Depressionen

Mit einem speziellen Training können Menschen mit Depressionen lernen, die Aktivität bestimmter Hirnareale zu kontrollieren und damit ihre Krankheit positiv beeinflussen.

» Forscher der Cardiff University nutzen das Prinzip des Neurofeedback, um Patienten mit Depressionen zu helfen. Beim Neurofeedback werden die Gehirnstromkurven von einem Computer in Echtzeit analysiert und dargestellt. So wird dem Patienten der eigene …


Letzte Aktualisierung am 23.04.2020.

Teilen