Neurologie


 

Demenz

» Eine Demenz ist der Verlust geistiger Fähigkeiten aufgrund von Störungen im Gehirn. Zu den Demenzen gehört die Alzheimer-Erkrankung (Morbus ...

 

Kopfschmerzen und Migräne

» Nahezu jeder Mensch leidet irgendwann während seines Lebens an Kopfschmerzen. Bei wahrscheinlich 70 Prozent der Bevölkerung tritt der Schmerz in der ...

 

Parkinson-Erkrankung

» Unter dem Namen Parkinson ist eine Erkrankung bekannt, bei der es vor allem zur Bewegungsminderung, zur Steifheit und zum Zittern der Muskeln kommt. ...

 

Schlaganfall

» Ein Schlaganfall ist ein akutes Ereignis, bei dem es zu einer Störung der Durchblutung im Gehirn und somit zu einem Mangel an Sauerstoff kommt. In ...

 

Multiple Sklerose (MS)

» Multiple Sklerose, oft abgekürzt MS, ist eine nervliche Erkrankung. Mediziner bezeichnen sie auch als Enzephalomyelitis disseminata. Weil bestimmte ...

 

Epilepsie

» Die Epilepsie ist ein Anfallsleiden, bei dem es kurzzeitig zu Erscheinungen wie Krämpfen oder Bewusstseinstrübungen kommt. Nervenzellen im Gehirn ...

 

Gleichgewichtsstörungen

» Schwindel und Gleichgewichtsstörungen sind Probleme des Sinnes, sich im Raum zu orientieren. Schwindel ist ein unangenehmes Gefühl mit Symptomen wie ...

 

Periphere Neurologie

» In der Neurologie (Fachgebiet für Nervenkrankheiten) werden das zentrale Nervensystem und das periphere Nervensystem unterschieden. Während das ...

 

Chronische Schmerzen

» Chronische Schmerzen beeinträchtigen bei vielen Menschen das Wohlbefinden erheblich. In Mitteleuropa leiden schätzungsweise zehn Prozent der ...

 

Neurologische Untersuchungen

» Eine neurologische Untersuchung ist die Beurteilung der Nervenfunktion. Meist ist damit die grundsätzliche Untersuchung durch den Arzt ohne spezielle ...

 

EEG (Elektroenzephalographie)

» Das EEG (Elektroenzephalogramm, Elektroenzephalographie) ist eine Aufzeichnung der Hirnstromkurven. Diese Untersuchung wird durchgeführt, indem an ...

 

Neurophysiologische Untersuchungen

» Neurophysiologische Untersuchungen (auch: elektrophysiologische Untersuchungen) dienen der Beurteilung der Nervenfunktion. Bei den ...

 

Ultraschall und Doppler-Sonographie

» Ultraschall (Sonographie) ist eine Untersuchungsmethode, um Bilder von Gewebestrukturen innerhalb des Körpers zu erhalten. Die Schnittbilder werden ...

 

Liquorpunktion

» Eine Liquorpunktion ist die Entnahme einer Probe der Flüssigkeit, die das Gehirn und das Rückenmark umgibt. In der Regel geschieht das zur Diagnose ...

 

Blutuntersuchung (Labor)

» Laboruntersuchungen sind unentbehrlich für die Beurteilung des Gesundheitszustandes. Am wichtigsten ist in der Medizin die Blutuntersuchung. Anhand ...

War dieser Artikel hilfreich?